© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com

Es gibt einen Ausweg aus jeder Krise und damit verbunden ist die Chance, daran zu wachsen. Solche Herausforderungen sind z. B.

 

  • Belastungen oder Schicksalsschläge,

  • Ängste und Zwänge,

  • Depressionen,

  • Schmerzstörungen

  • Überlastung und Stress,

  • die Besprechung wichtiger persönlicher Entscheidungen,

  • die Nutzung beruflicher Krisen als Chance und

  • partnerschaftliche und familiäre Probleme.

Um Sie mit meinem psychotherapeutischen Angebot bestmöglich zu unterstützen führe ich meine Praxis als Bestellpraxis. Dadurch entstehen für Sie keine Wartezeiten. Für Terminvereinbarungen stehe ich Ihnen unter der Rufnummer 0175 1222092 gerne zur Verfügung. Ich biete Ihnen auch eine größere zeitliche Flexibilität bei der Termingestaltung an: Grundsätzlich sind Abendtermine und in besonderen Fällen auch Wochenendtermine möglich.

Herzlich Willkommen!

Ich arbeite verhaltenstherapeutisch auf Grundlage der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT), die sich in den letzten Jahren als "dritte Welle" der Verhaltenstherapie erfolgreich etabliert hat. Die ACT unterscheidet sich von früheren Verfahren der Verhaltenstherapie darin, dass psychisches Leiden als normaler Bestandteil des Lebens gewertet wird. Leid resultiert aus dem Bedürfnis, ungewolltes Erleben wie Angst kontrollieren oder steuern zu wollen. In der ACT wird daher nicht versucht, „Symptome“ zu beseitigen und „Störungen“ zu korrigieren. Vielmehr geht es darum, eine größere psychologische Flexibilität durch das Lernen von achtsamer Akzeptanz zu entwickeln und dabei den Fokus auf engagiertes, lebenszielorientiertes Handeln zu legen.

Akzeptanz- und Commitmitent-Therapie ermöglicht Ihnen, Ihr Wahrnehmungsfeld zu erweitern und zu verändern, indem Sie Dinge anders beschreiben, erklären und bewerten. Durch entsprechende Anregungen während der Therapie können neues Lernen und maßgeschneiderte Problemlösungen entstehen.

Akzeptanz und Commitment (DE Bekenntnis, Selbstverpflichtung) heißt, sich dafür zu entscheiden, was einem eine Herzensangelegenheit ist. Das sind die wahren inneren Werte, die das Verhalten unmittelbar steuern. Oft jedoch werden sie nicht erkannt, weil der Zugang dazu abgeschnitten ist. Diesen wiederherzustellen wird das Ziel unserer Gespräche sein, denn seine eigenen Werte für sich zu entdecken und sie bewusst anzunehmen ist in hohem Maße inspirierend und schafft Erleichterung. In der Folge entsteht ein Verhalten, das ein zufriedenes, erfülltes und sinnstiftendes Leben ermöglicht.

Die ACT wird bei Sinnkrisen, beim Burnout-Syndrom, bei Depressionen, bei Angstsymptomen sowie bei Essstörungen bereits erfolgreich eingesetzt. Ich ergänze dieses Verfahren um wichtige Erkenntnisse der Positiven Psychologie, um gemeinsam mit Ihnen schlummernde Ressourcen und Möglichkeiten aufzudecken. Darüber hinaus beziehe ich die achtsamkeitsbasierende kognitive Therapie (MBCT) teilweise ein, um die Achtsamkeit – ein Kernprozess in der Akzeptanz und Commitment-Therapie – gezielt mit Ihnen zu trainieren.

Therapieform

 
 

Meine Leistungen werden nicht durch die gesetzlichen Krankenkassen erstattet. Für etwaige Kostenübernahmen durch private oder Zusatzversicherungen mit Heilpraktikerklausel wenden Sie sich bitte an Ihren Versicherer. Die von Ihnen zu tragenden Kosten können Sie in Ihrer Einkommensteuererklärung als Sonderausgaben geltend machen.

Ich berechne 50 € für die erste Sitzung und 60 € für jede weitere Sitzung. Mehrwertsteuer fällt nicht an. Die erste Sitzung besteht aus einem Gespräch zum gegenseitigen Kennenlernen und zur Erhebung einer vollständigen Anamnese. Diese erste Sitzung dauert daher in der Regel 1,5 Stunden. Die Folgesitzungen dauern 60 Minuten.

 

Als Selbstzahler genießen Sie mehrere Vorteile:

  • Die Wartezeit auf ein Erstgespräch und einen Therapieplatz ist deutlich kürzer als bei für Kassen zugelassenen Therapeuten.

  • Ihre Unabhängigkeit gegenüber Ihrer Krankenkasse bedeutet, dass Sie nicht erst einen Antrag auf Kostenübernahme stellen und die Genehmigung abwarten müssen. Damit kann die Therapie ohne Verzögerung beginnen.

  • Alle Ihre therapiebezogenen Daten bleiben ausschließlich bei mir und werden nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an andere (z. B. Angehörige, Ärzte, Krankenkassen) weitergegeben.

Terminabsagen erbitte ich spätestens 24 Stunden im Voraus, ansonsten muss ich die Stunde leider in Rechnung stellen.

Honorare

 
  • Studium der Sozioökonomie und der Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Betriebspsychologie

  • Promotion zum Dr. rer. soc. oec.

  • Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

  • Qualifikation in Acceptance- und Commitment-Therapie (ACT) und in den anderen akzeptanzorientierten Therapietechniken

  • Qualitätssicherung durch laufende Fortbildung

Werdegang

 
 

Dr. James Bruton, Heilpraktiker für Psychotherapie, Raiffeisenstr. 6, 24977 Langballig

Tel. 0175 1222092, E-Mail: james.bruton@online.de

Eingang links, 2. Stock

Kontakt

Mitgliedschaften:

Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V. (http://www.vfp.de), Lister Str. 7, 30163 Hannover, Mitglieds-Nummer: 28383.

Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik, EBEN Deutschland e.V. (http://www.dnwe.de), Bayreuther Str. 35, 10789 Berlin.

(c) Niv Shpigel

Dr. James Bruton, Heilpraktiker für Psychotherpie

Psychisches Leid ist ein Teil des Lebens. Immer wieder erleben wir Krisen, die wir jedoch positiv gestalten können, um daran zu wachsen und um letztendlich ein gelingendes Leben zu führen.